Texte zu geistigen Erbaulichkeit 2

Wie man GOttes Wort demüthiglich hören soll, und dass leider die meisten Menschen dasselbe verachten.

Das 3. Capitel

Göttliche Stimme:

Und höre, mein Sohn, (meine Tochter) und mercke auf meine Worte, denn meine Worte haben mehr Süssigkeit, als alle Freude dieser Welt, und übertreffen weit alle Kunst der Weisen und Klugen in diesem Leben. Meine Worte sind Geist und Leben, und dürfen keines weges nach menschlichen Sinn ermessen werden. Auch darf man darinne nichts zum Wohlgefallen des üppigen Fleisches suchen, sondern man muss sie mit Stillschweigen anhören, und mit aller Demut und innerlicher Begierde aufnehmen.

Der Text als Facsimile

129
130
131
132
133

 

S. 129-132 THOMAE a KEMPIS 1740 nChr.

 







next page

 

 

vs.1.1


home

latest update: 2018-04-10

2018-04-10

* living Islam – Islamic Tradition *
http://www.livingislam.org